American Quarter Horse         

Mit über 5,5 Millionen eingetragenen Pferden ist das American Quarter Horse die zahlenmäßig größte Pferderasse der Welt und das Westernpferd schlechthin.

Herkunft: Nordamerika
Farbe: alle Farben gem. REG 114 AQHA Official Handbook                              
Größe: Stockmaß ca. 1,45 m bis 1,65 m                                          
Kopf: kurzer edler Keilkopf mit kleinem, festen Maul, kleinen beweglichen Fuchsohren und großen freundlichen Augen, gerade Nasenlinie, ausgeprägte Ganaschen und Stirnmuskeln, breite Stirn
Hals: mittellanger Hals mit langer Oberline und kurzer Unterlinie, leicht im Genick mit ausreichender Ganaschenfreiheit
Körper: im Rechteckformat stehend mit guter Sattellage; ausgeprägte schräge Schulter, tief in den Rücken reichender Widerrist, mittellanger Rücken mit kräftiger Lendenpartie, lange, schräge, gut bemuskelte Kruppe mit tief angesetztem Schweif, viel Gurttiefe, kräftige Brust mit guter Bemuskelung Fundament: trocken, korrekt und zum Pferd passend, kurze Röhrbeine, ausgeprägte Gelenke, harte mittelgroße Hufe, gut bemuskelter Unterarm und Schenkel                                          
Gänge: flache, taktreine Gänge mit viel Schub aus der Hinterhand, ausgezeichneter fördernder Galopp, elastisch mit weicher Rückentätigkeit
Charakter: intelligentes, sehr freundliches Wesen, sensibel, aber überaus nervenstark, leicht trainierbar mit ruhigem Temperament, lernt extrem schnell
Verwendung: vielseitiges Reitpferd für alle Disziplinen des Westernreitsports, aber auch Jagd, Springen oder Fahrsport, hervorragendes Freizeitpferd, Kurzstreckenrennen
Foundation Horses entsprechen dem alten "Stock Type", also dem des ursprünglichen Arbeitspferdes. Sie führen nicht mehr als 20% Vollblutanteil, mit Ausnahme der Blutlinie des Gründerhengstes "Three Bars", der ein reiner Vollblüter war. Typische Blutlinien: King P234 Der berühmte Three Bars, dieser Hengst hatte mehr Einfluss auf die Entwicklung des American Quarter Horse als irgendein anderer seiner Zeit. Unter seinen Nachkommen waren Spitzen Racehorses ebenso wie großartige Cutting, Reining und Roping Horses.                                           

Cowhorses  sind oft eng verwandt mit den Foundation Horses. Es handelt sich um kräftige, athletische Pferde mit viel Reaktionsfähigkeit und Speed, die sich für die Rinderdisziplinen Cutting und Working Cowhorse eignen. Cow Sense ist unerlässlich. Aufgrund ihrer Nervenstärke auch gut für den Freizeitreiter geeignet.  Typische Blutlinien: z.B. Doc Bar, Peppy San Badger

Reining Horses Athletische, relativ kleine Pferde mit gutem Galoppiervermögen, die sich leicht trainieren lassen. Typische Blutlinien: Hollywood Dun It (Million Dollar Sire) Mr Gunsmoke     

Pleasure und Hunter Typ  In dieser Disziplin hat eine enorme Spezialisierung staffgefunden.  Heutige Pleasure und Hunter Pferde sind grossrahmige, hochelegante Tiere, die einem gut bemuskelten Vollblut ähneln. Sie eignen sich auch für die Diziplinen Trail, Western Riding oder Horsemanship z.B. Zippo Pine Bar                                                                                                                   
Halter Horses besonders korrekte und schöne Pferde, die dem Zuchtziel des American Quarter Horse überaus nahe kommen. Im Gegensatz zu den USA gibt es in Deutschland so gut wie keine reinen Halter Pferde. Deutsche Halter Champions sind gleichzeitig gute Performance Pferde.  Typische Linien: Impressive, Sir Quincy Dan                                                                                              

Rennpferde in den USA hat der Rennsport mit American Quarter Horses eine große Bedeutung. So ist das höchstdotierte Pferderennen der Welt ein Quarter Race: das  "All American" in Ruidoso, New Mexiko. Es gibt eigene Rennblutlinien wie z.B. Dash for Cash. In Deutschland wird derzeit auf den Rennzweck fast nicht gezüchtet. Die deutschen Racing Horses rekrutieren sich aus allen möglichen Diziplinen.  
                                                                                                         Quelle: http://www.dqha.de/zucht/rasse/

 

 

FR Quarter Horses

We are breeding your next Star